1. Schallentkopplung - Rolladenantrieb / Rolladengurtwickler zur Mauer / Hauswand

    Wer ebenerdig, also im Erdgeschoß wohnt, ist gut beraten, Einbrecher die Gelegenheit zum Aufbruch von Fenster zu erschweren.

    Das kann durch gute Fenster mit Pilzköpfen und den Gegenstücken im Rahmen den Einbruch zu erschweren. 

    Ein geschlossener Rollladen ist ebenfalls eine effektive Möglichkeit, Einbrecher abzuschrecken.

    Wer zur Dämmerung nicht regelmäßig Zuhause ist, kann durch Zeit gesteuerte elektrische Rolladenmotorn (auch mit nachrüstbaren Rollladen-Gurtwickler) für bessere Bedingungen sorgen. 

    Rolladenmotoren / Rollladen-Gurtwickler sind preiswert zu bekommen und auch für den Laien leicht nachzurüsten.

    Wer in einer Mietwohnung lebt, kann den mechanischen Rolladenwickler durch einen elektrischen tauschen. Bei Auszug lässt sich der Umbau einfach wieder rückgängig machen. 

    Doch leider werden auch leise Rolladenmotoren den Schall auf die Mauer / Zimmerwand übertragen. Dadurch ist der Rolladenmotor bei Nachbarn, häufig auch zwei Stockwerke darüber, deutlich zu hören sein. 

    Um Ärger mit den Nachbarn zu vermeiden, empfiehlt sich eine Schallentkopplung des Rolladenmotors zur Wand. 

    EPDM-Zellkautschuk (Moosgummi) ist hervorragend zur Schallentkopplung geeignet. Wichtig ist eine Stärke zu wählen, die auch für ausreichend Entkopplung sorgt.

    Wer noch mehr Wirkung benötigt, sollte auch eine Lösung für die Schrauben suchen. 

    EPDM-Zellkautschuk Matten lassen sich einfach mit einem Cuttermesser auf das gewünschte Maß zuschneiden. Dadurch lässt sich das Moosgummi recht einfach an Form des Rollladen-Gurtwicklers anpassen. 

    So einfach Entkoppeln Sie Ihren Rolladenmotor  / Rolladengurtwickler von der Wand! 

    Legen Sie Ihren Rolladengurtwickler einfach auf das EPDM-Zellkautschuck (Moosgummi) und zeichnen Sie die Konturen nach. 

    Achten Sie darauf, dass die Linie auch in den Ecken deutlich zu sehen ist. 

    Mit einem Cuttermesser können sie die Konturen des Rolladen-Gurtwicklers einfach ausschneiden. Natürlich lässt sich dafür auch eine scharfe Schere oder ein Skalpell (Modellbau / Baumarkt) verwenden. 

    Um die geraden Schnittkanten sauber zu bekommen, empfiehlt es sich ein Metall-Lineal oder eine Wasserwaage zu verwenden. Daran kann das Cuttermesser sauber entlanggeführt werden, ohne dass dies einschneidet. 

    Drücken Sie nicht zu fest, da das EPDM-Zellkautschuk ausfransen könnte. Wenn Sie das Messer senkrecht führen, können Sie mehrmals über eine Linie schneiden und bekommen einen sauberen Schnitt.

    Fertig ausgeschnitten sollte das EPDM-Zellkautschuk (Moosgummi) genau an die Unterseite des elektrischen Rollladen-Gurtwicklers passen.

    Nur wenn alle Stellen des Rolladenmotors bedenkt und somit von der Wand entkoppelt werden, kann der Schall effizient von anderen Zimmer, sowie dem Nachbar fern gehalten werden. 

    Kanten und Ecken, sowie Rundungen können auch noch nach geschnitten werden um eine saubere Lösung zu bekommen. 

    Wir von Fugendichtband24 empfehlen das Typenschild für Fälle von Reklamationen, oder eventuellen Weiterverkauf nach einem Umzug zu schützen. 

    Die Rückseitige Klebeschicht von unseren EPDM-Zellkautschukmatten ist enorm haftstark. Deshalb sollte an der Stelle des Typenschildes ein Papier dazwischen gelegt werden. 

    Schneiden Sie einfach ein beliebiges Papier in der entsprechenden Größe zu und legen es auf das Typenschild des Rolladenmotors / Rolladengurtwicklers.

    Nun können Sie die Montagehilfe (rückseitige Spezialpapier) von der zugeschnittenen EPDM-Zellkautschukmatte (Moosgummi) lösen. 

    Achten Sie darauf, dass keine Fremdstoffe Staub, Fett durch Finger, usw. auf die Klebefläche kommt. Nur so haftet die Schallentkopplung prima auf dem Rollladen-Gurtwickler / Rolladenmotor. 

    Wenn Sie alles richtig gemacht haben, ist die komplette Rückseite des Rolladengurtwicklers mit EPDM-Zellkautschuck (Moosgummi) bedeckt. 

    Sie haben nun noch einmal die Gelegenheit, unsauber geschnittene Bereiche nachzuarbeiten. Dazu können Sie eine kleine, scharfe Schere oder auch ein scharfes Skalpell nutzen. 

    Um den Schall des Rolladenmotors vollständig von der Wand zu entkoppeln, sollten sie Schallschutzdübel mit Bund Kragen verwenden.

    Es muss die gesamte Rückseite des Rolladengurtwicklers mit EPDM-Zellkautschuk von der Wand entkoppelt sein.

    Weiterhin muss der Rolladengurtwickler mit Schallschutzdübel in die Zimmerwand geschraubt werden. Nur dann ist gewährleistet, dass der Schall des Rolladen-Gurtwicklers bestmöglich von der Wand entkoppelt ist. 

    Sie werden sehen, dass nach Installation der Rolladenmotor / Rolladengurtwickler außerhalb des Zimmers kaum bis gar nicht mehr zu hören ist. 

    Es ist zu empfehlen, dass die Rolladenmotoren / Rolladengurtwickler Schall entkoppelt werden, bevor es zum Ärger mit dem Nachbarn kommt.

    Oft schwelt die Unmut der Nachbarn eine Zeit, bevor der Ärger angesprochen wird. Das können Sie mit einer korrekten Vorgehensweise bestmöglich verhindern. 

    Wir belohnen Veröffentlichungen von Ihnen mit € 50,- Gutscheinen!

    Haben Sie auch eine tolle Idee? Wer Produkte von www.Fugendichtband24.de für eine pfiffige Verbesserung oder Optimierung eines Problemes verwendet, kann dies mit einer kurzen Vorgangsbeschreibung und Fotos an info@fugendichtband24.de einreichen. 

    Wir veröffentlichen jeden Monat einen Bericht und prämieren den Einsender mit einem Gutschein über € 50,- bei www.fugendichtband24.de  oder bei www.feinkost-weber.de.

    Bitte beachten Sie, dass der Texte und die Bilder wegen des Urheberrechtes von Ihnen stammen müssen. Mit Einsendung der Unterlagen erteilen Sie Fugendichtband24.de ein unbegrenztes Veröffentlichungsrecht.

    Und seien Sie unbesorgt. Ihr Bericht wird durch einen Redakteur vor Veröffentlichung überarbeitet.